• Portal RSS-Feed

      von Veröffentlicht: 30.03.2014 14:04
      1. Kategorien:
      2. News

      Auf der OTWorld Orthopädie + Reha-Technik 2014 wird auch dem Nachwuchs ein eigenes Thema geboten. Die Jugend.Akademie TO, wo der Nachwuchs der Branche sich fortbilden, sich austauschen und zusammen feiern kann. Die OTWorld findet vom 13. bis 16. Mai 2014 auf dem Messegelände in Leipzig statt. Bereits zum zweiten Mal wird nun zum größten Jugendtreff der technischen Orthopädie geladen. Auf Initiative des Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik erhalten Auszubildende und Studenten aus der konservativ-technischen Orthopädie und Reha-Technik die Möglichkeit an einem Programm teilzunehmen, dass speziell für sie entwickelt wurde.
      Das Motto: fortbilden, austauschen, feiern!


      ...
      von Veröffentlicht: 26.03.2014 14:32
      1. Kategorien:
      2. News
      Vorschau


      Die zukünftige Zusammenarbeit von Otto Bock Health Care Deutschland GmbH und ANOA (Arbeitsgemeinschaft nicht operativer orthopädischer Akut-Kliniken) wird nun mit der Unterzeichnung des Rahmenvertrages besiegelt.

      Die ANOA ist ein Verbund von Krankenhäusern, die sich auf akute und chronische Erkrankungen des Bewegungssystems spezialisiert haben. In den Einrichtungen wird das Personal wie interdisziplinäre Ärzte, Psychologen und Therapeuten geschult, damit sie neue Wege in der Behandlung von Patienten finden wo die Lebensqualität spürbar gesteigert wird.
      ...
      von Veröffentlicht: 26.03.2014 12:53
      1. Kategorien:
      2. News
      Vorschau


      Dieses Jahr hat der Voyager Evo von Ottobock gleich zweimal einen begehrten Preis erhalten. Zum einen hat er sich den Red Dot Award für exzellentes Design gesichert. Zum anderen erhielt er darüber hinaus noch den iF product design award 2014 für Form und Funktion.

      ...
      von Veröffentlicht: 08.03.2014 14:19
      1. Kategorien:
      2. News
      Vorschau

      Am 7. März fand die Eröffnungszeremonie der Paralympischen Winterspiele 2014 statt. Die heiße Phase für die 28 Orthopädietechniker in Sochi ist bereits in vollem Gange. Am Dienstag ist die Deutsche Mannschaft angereist und jeden Tag kommen weitere Sportler. Insgesamt werden 600 Athleten aus 47 Ländern erwartet, die alle durch die Werkstätten vom offiziellen Service Provider Ottobock betreut werden.
      ...
      von Veröffentlicht: 06.03.2014 16:03
      1. Kategorien:
      2. News
      Vorschau

      Össur hat jetzt sein erstes aktives Vakuumsystem entwickelt - Unity™. Das aktive System können unterschenkelamputierte Menschen nutzen.

      Es wurde mit der Unterstützung Betroffener entwickelt. Von Ihren Kunden erfuhren die Entwickler, dass sich die Patienten die Sicherheit und Freiheit einer Vakuumfixierung ohne das Gefühl und die Beeinträchtigungen einer Kniekappe wünschten.

      Das neue Unity™ Vakuumsystem ermöglicht die Erreichung eines neuen Versorgungsstandards ohne Kniekappe mit einem aktiven Vakuum. ...
      von Veröffentlicht: 17.02.2014 10:40
      1. Kategorien:
      2. News

      Die Integration.Life.Society. geht in die 4. Runde. Die Fach- und Erlebnismesse für Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf findet dieses Jahr vom 23. bis 25. April 2014 in Moskau auf dem Messegelände Expocentre statt.

      Bereits 2013 im April kamen etwa 3.600 Fachbesucher, Menschen mit Handicap und deren Angehörige. Sie konnten sich während der drei Messetage über Hilfsmittel und Pflegekonzepte informieren und an Fachveranstaltungen teilnehmen. Sie hatten auch aktiv das kulturelle und sportliche Programm gestaltet.

      ...
      von Veröffentlicht: 14.02.2014 13:00
      1. Kategorien:
      2. News
      Vorschau


      Össur hat die dritte Generation des mikroprozessgesteuerten Kniegelenks RHEO KNEE® 3 vorgestellt.
      In das neue Kniegelenk ist die Erfahrung von einem Jahrzehnt mit eingebracht worden. Es ermöglicht eine ideale Balance zwischen Sicherheit und Dynamik. Oberschenkelmputierte Menschen aller Aktivitätsklassen können das neue RHEO KNEE® 3 nutzen, so Kim De Roy, Össur Vizepräsident der Abteilung Globales Marketing, Bildung und Prothetik, der auch selbst Orthopädietechnikermeister und Physiotherapeut ist. Die Modelle vorher waren entweder stabil, sicher und für weniger aktive Anwender oder dynamisch und für aktivere Anwender geeignet. Nun braucht man nicht mehr wählen.


      ...