Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Früher
  2. Hallo zusammen, Ich bin OS amputiert und soll nun einen cat cam Schaft als ersten definitivschaft bekommen. Kann mir jemand sagen was die Vorteile sind und was ich damit alles leichter (im Vergleich zu meinem querovalen Interimsschaft) sind? Bin eigentlich ein ziemlicher agiler Mensch der ständig unterwegs und in Bewegung ist. Sitze aber auch lange im Büro. Vg
  3. Mlan

    Meisterschule?!?

    Hallo zusammen ☺️ Gibt's es mittlerweile aktuellere Erfahrungen zu den Meisterschulen? Insbesondere München der vollzeit Kurs? Vielen Dank 😊
  4. 5. Kinder- und Jugendcamp für Kinder mit Amputationen und Gliedmaßenfehlbildungen Für Europas größtes Kinder- und Jugendcamp für Kinder mit Handicap sind noch Pkätze frei. Daher schnell noch anmelden und eine Woche Spaß und Action pur. In 2019 wird der BMAB das 5. Jugendcamp für Kinder und Jugendliche mit Gliedmaßenamputationen oder -Fehlbildungen vom 28. Juli bis 4. August ausrichten. Die Kosten werden vom BMPA und vielen Sponsoren und Förderern übernommen, sodass die Teilnahme kostenlos ist. Aktivitäten: mit Prothese in den Hochseilgarten ein Sporttag mit Handicap-Sportlern des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen mit Prothese ins Kanu Schwimmen & Tauchen mit Handicap Kistenklettern, Reiten, Bogenschiessen und vielem mehr Jetzt den Termin eintragen und den Kindern und Jugendlichen eine tolle Woche mit Gleichgesinnten bieten. Flyer für das Jugendcamp: Flyer-Jugendcamp_2019.pdf
  5. bis
    Europas größtes Kinder- und Jugendcamp für Kinder mit Handicap 2019 findet das 5. Jugendcamp für 70 Kinder- und Jugendliche im Alter von 9 bis 17 Jahren in der Wedemark bei Hannover statt. Ins Leben gerufen wurde das Jugendcamp in Deutschland vom Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation e.V. (BMAB). Die Finanzierung übernehmen der BMAB und viele Sponsoren und Förderer. Für die Teilnehmer fallen keine Kosten an. Alle aktuellen Informationen gibt es unter www.ampucamp.de. Veranstalter: Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation e.V. Kleverkamp 24, 30600 Wedemark Telefon 089/4161740-10 Telefax 089/4161740-90 www.bmab.de/jugendc ampanmeldung2019@ampucamp.de Veranstaltungsort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Am Jugendheim 7, 30900 Wedemark Telefon: 0511/616 25620 Telefax: 0511/616 25615 www.jugs-gailhof.de jugs-gailhof@region-hannover.de
  6. Hallo SvenC Klinke mich hier mal ein, hätte gern mal erfahren was Du letztlich für ein System bekommen hast, habe auch grad eine Kundin mit knöchernem US und aktivem Vakuum. Sie will das >Blade XT verwenden und brauch eine aktive pumpe. die E2 Pumpe passt vom Einbau nicht drunter, es sei denn man klettet sie am Schaft fest. Nur ist wassserfest auch noch eine Voraussetzung, da es für die wasserfeste <Versorgung einzureich3en ist. Limblogic hab ich im Visier das es wasserfest ist, hast D>u das bekommen? Refelex Shock mit >Unity klang wie ne gute Idee, nur ist der ja lang nicht so dynamisch wie das Blade XT... Gruß Wolf
  7. Hallo ich hätte auch mehrere Fragen bezüglich der Meisterschule in München! 1. Frage: Habe mich für das Schuljahr 2019/2020 angemeldet. Im 1 Quartal sollte man erfahren ob man angenommen wurde oder eben nicht! Passiert das in beiden Fällen schriftlich? 2. Frage: Wenn ich für dieses Jahr nicht angenommen werden sollte, habe ich dann im nächsten Jahr bessere Chancen zwecks Verbesserungen meines Schnittes , wie bei einem Studium das der NC bei Nichtannahme angehoben wird? Vielen Dank schon mal im voraus!
  8. Hallo, ich benutze die Chung-Shi Balance Step jetzt auch schon seit Jahren und bin voll überzeugt. Ich habe sie zum ersten mal benutzt als ich schreckliche Schmerzen im linken Knie bekam. Nach Eigendiagnose Arthrose. Daraufhin begann ich die MBT zu tragen daraufhin wurde es besser. Zufällig stiess ich über die Chung Shi Balance Step und begann diese zu tragen. Seitdem bin ich beschwerdefrei. Keine Kniebeschwerden, ich kann viel leichter laufen und auch weiter Strecken schaffe ich locker. Rückenschmerzen habe ich auch keine. Ich trage keine anderen Schuhe mehr. Wer einmal solche Knieschmerzen hat kann das wohl leicht nachvollziehen. Besonders anspruchsvoll ist das tragen nicht. Die Herausforderung ist es jetzt solche Schuhe zu bekommen, da die Herstellerfirma den Vertrieb eingestellt hat. Ich habe zwar alle Restbestände aufgekauft so dass ich vielleicht noch 10 Jahre auskomme aber was danach. Die Schuhe sind sehr hochwertig aber irgendwann fangen sie auch zu riechen an.
  9. Elke

    Mit Linx auf der EXPOLIFE

    Heute begann die diesjährige EXPOLIFE Fachmesse in Kassel. Die internationale Fachmesse für Sanitäts-, Reha-, Orthopädie-Technik- und Orthopädie- Schuhtechnikfachhändler ist ein Muss für jeden auf der Gesundheitsbranche. Die Fachmesse bietet vom 28. bis 30. März 2019. Auf der EXPOLIFE erhalten alle umfassende Informationen und einen kompakten Überblick über Versorgungstechniken, Produktneuheiten und -Weiterentwicklungen sowie speziell auf den Gesundheitsfachhandel ausgerichtete Dienstleistungen. Mit dabei ist natürlich auch das Team von Endolite u.a mit Linx - dem integrierten Prothesensystem von Endolite. Neben dem Prothesensystem Linx, das wir Euch schon mal vorgestellt hatten, zeigt das Unternehmen noch weitere Entwicklungen in der intelligenten Prothesentechnologie. All das könnt Ihr euch in der Halle 5 am Stand D07 ansehen. Den ganzen Tag finden Prothesenvorführungen mit Experten und Anwendern statt. Einen Schritt näher am natürlichen Bein! Linx wurde entwickelt, um die komplexe Struktur des menschlichen Beins nachzuahmen. Es analysiert kontinuierlich Anwenderdaten über Bewegung, Aktivität, Umgebung und Terrain, um das mikroprozessorgesteuerte Unterstützungssystem zu steuern. Somit ist das Ergebnis der Bewegung dem der Natur näher als je zuvor. Die Orion3 Smart ist einfach und intuitiv über die neue App programmierbar. Das neue Cover ist so unauffällig, dass es unter der Kleidung ganz natürlich erscheint. Zusätzlich bietet es Schutz für das Orion3 oder Linx und ermöglicht bequemes Knien. Jeder Beinamputierte hat unterschiedliche biomechanische Anforderungen. Das neue Whitepaper von Endolite erfasst die Biomechanik des Gangbildes von Amputierten, die kürzere Strecken zurücklegen können, sowie die neuesten klinischen Nachweise für die biomimetische Hydraulik-Technologie von Blatchford. Zu allen Fragen steht Euch das technische Beratungsteam und die Prothesenanwender bis zum 30.03. gerne zur Verfügung und freut sich über regen Austausch direkt am Stand D07 in Halle 5. Bildquelle: https://expolife.de/bild-logomaterial/ - Copyright © 2018 AVR Agentur für Werbung und Produktion GmbH
  10. Unter dem Begriff Liposuktion verbirgt sich die Fettabsaugung im eigentlichen Sinne. Diese wiederum stellt eine Operation dar, wo mittels Kanülen an bestimmten Stellen unter der Haut die Fettzellen abgesaugt werden. Die Liposuktion wird daher auch fachlich als ästhetisch chirurgischer Eingriff bezeichnet. Im Alltagsgebrauch hört man es allerdings unter dem Begriff Schönheitsoperation. Im medizinischen Bereich wird eine Liposuktion durchgeführt, um Patienten mit Lipödemen ein besseres Lebensgefühl zu ermöglichen.
  11. Mlan

    Meisterschule?!?

    Hallo😊 Gibt es mittlerweile aktuellere Meinungen über den Meisterkurs in München? Lg
  12. Hallihallo, Wollte mal fragen ob es aktuelle Erfahrungen zu dem Meisterkurs in Landshut gibt? Vielen Dank ☺️
  13. Gleichmäßiges und natürliches Gehen kann man mit dem biomimetischen, hydraulischen Knöchel Elan von Endolite erleben. Die Fußprothese ist speziell für die Nachbildung der natürlichen Bewegung entwickelt und verhilft zu noch mehr Sicherheit beim Gehen. Der hydraulische Endolite-Knöchel ist dafür ausgelegt die Stabilität zu optimierten, die Haltung sowie das Gehen zu verbessern und die Druckbelastung auf den Stumpf zu reduzieren. Was macht das Elan so überzeugend? Das Elan ist mikroprozessorgesteuert und imitiert die natürliche Widerstandsfähigkeit der Muskeln und Knöchelbewegung. Dazu wird der Hydraulikwiderstand jederzeit so angepasst, dass eine Stabilität beim Stehen, auf Schrägen und unebenem Untergrund ständig gewährleistet ist. Das Elan ist ein einzigartiger hydraulischer Knöchelgelenksfuß der mit Hilfe von Schub- und Bremswirkung das Gehen in steilem Gelände erleichtert. Sobald keine Bewegung erfolgt, erkennt das Elan den Standmodus und die Hydraulik "friert" ein und versteift für eine optimale Haltung, natürliches Stehen und gleichmäßige Druckverteilung im Schaft. Somit wird der Prothesenträger bei der Verbesserung des Gleichgewichts und der Stabilität unterstützt. Das Ergebnis ist insgesamt gleichmäßiges und sicheres Gehen für eine langfristige Schonung der gesamten Gelenkkette und des Körpers. Ein außergewöhnlich natürlicher Bewegungsablauf wird mit dem Elan Prothesenknöchel ermöglicht. Merkmale Mikroprozessorgesteuerter selbstausrichtender Knöchelgelenksfuß mit elektronisch gesteuerter Plantar- und Dorsalflexion Biomimetische Hydraulik-Technologie für natürliche und flüssige Knöchelbewegungen Dank Standmodus erhöht sich der Widerstand sobald keine Bewegung erfolgt für optimale Stabilität und natürliches Stehen; geringerer Kraftaufwand und natürliche Körpersymmetrie sind das Ergebnis Dynamische Anpassung an unterschiedliche Gehgeschwindigkeiten Ein erhöhter Plantarflexionswiderstand ermöglicht die optimale Energiespeicherung und –rückgabe bei schnellem Gehen oder Bergauf Der Fuß verbleibt während der Schwungphase in Dorsalextension, erhöht dadurch die Bodenfreiheit in der Schwungphase für mehr Zehenfreiheit und reduziert das Stolper- und Sturzrisiko Akku in Hydraulik-Einheit integriert für ein besonders kompaktes, schlankes Design Der zunehmende Dorsalflexionswiderstand sorgt für eine Bremswirkung beim Bergabgehen zur Sicherheit und Stabilität Sandal Toe Fußkosmetik Weitere Informationen zu den Endolite Produkten findet Ihr bei www.endolite.de. Broschüren und Studien zum Endolite Elan Endolite_Elan_Produktbroschuere.pdf Hydraulisches Knöchel- Fuß-Design - Philosophie und klinische Ergebnisse.pdf Produktinfo_endolite_Elan.pdf
  14. Auch wenn wir kein Geschenk für Ottobock persönlich überreicht haben, so möchten wir an dieser Stelle dennoch recht herzlich gratulieren. Vor einhundert Jahren - wohlbemerkt dass zu diesem zeitpunkt gerade mal die zivile Luftpost startete, ganz zu schweigen von E-Mails - gründete Otto Bock das Familienunternehmen Orthopädische Industrie GmbH (Vorläufer des Weltmarktführers Ottobock) in Berlin um mit seriengefertigten Prothesenpassteilen die Versorgung Kriegsversehrter zu verbessern. Im niedersächsischen Duderstadt südöstlich von Göttingen gelegen, wurde im historischen Rathaus ein Festakt mit Bundeskanzerlin Dr. Angela Merkel, Professor Hans Georg Näder sowie dem Ministerpräsidenten Stephan Weil und dem Bürgermeister von Duderstadt Wolfgang Nolte abgehalten. Dabei wurden durch Deutschlands Regierungsoberhaupt die Verdienste für die menschliche Mobilität dank des Unternehmens gewürdigt. Ottobock hat es demnach immer verstanden den technologischen Fortschritt der einhundertjährigen Familientradition stets für den Menschen anzuwenden. Diese Verantwortung sei ein Paradebeispiel für den deutschen Mittelstand, so Bundeskanzerlin Merkel weiter.
  15. Okay, danke für die Rückmeldung. Dann würde ich das Thema auch so stehen lassen wollen.
  16. Es wird ein Othopädietechniker gesucht, der gerne als Medizinprodukteberater im Außendienst tätig werden möchte.
  17. bis
    Wir werden für Euch live auf der therapie leipzig Messe sein und uns als Besucher neue Informationen rund um das Thema Therapie holen. Auf unserer Facebookseite könnt ihr den ganzen Samstag verfolgen, was wir bereits alles angeschaut haben.
  18. Wird nun ein Orthopädietechniker im Außendienst (Titel des Beitrages) oder ein Medizinprodukteberater gesucht, wie in Ihrem Beitrag angegeben?
  19. Guten Tag in die Runde, mein Name ist Andrea Amend und ich bin Recruiter bei IQVIA - einem der führenden Dienstleister für die pharmazeutische Industrie. Ich suchen Sie als Medizinprodukteberater (m/w/d)! Ihr Gebiet: Gießen, Fulda, Koblenz, Trier, Frankfurt, Darmstadt, Mainz, Trier, Bitburg Indikation: Orthopädie (Orthesen und Bandagen) Bei Interesse und/oder offenen Fragen freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme: andrea.amend@iqvia.com oder telefonisch unter 0621/84508 - 130 Mit den besten Grüßen aus Mannheim Andrea Amend
  20. Was ist denn die Diagnose für die Unterschenkelentlastungsorthese? Bzw welches Gelenk am Fuß soll ruhig gestellt werden? Unter "Allgöwer Entlastungsorthese " findet man bei google anschauliche Beispiele für das beschriebene Hilfsmittel.
  21. Hallo, ich suche Erfahrungen und Beispiele zu Unterschenkelorthesen zu Entlastung beider Füße. War heute mit einem Rezept bei einem Orthopädietechniker. Er ist sich nicht ganz sicher ober der das umsetzen kann. Das Gewicht soll ähnlich eine Unterschenkelprothese am Knie und der Patellasehne aufgefangen werden und dann über die Carbonkonstruktion nach unten geleitet werden. Die Fußbettung soll meine eine "diabetischen" Schaum erfolgen. Was das auch immer ist. Die Orthese soll im Sprunggelenk beweglich sein. Wer hat sowas schon mal gesehen und kann mir Tips geben?
  22. Hallo in die Runde, ich hab mich jetzt mal etwas im Netz umgesehen und auch schon bei meiner Physiotherapie nachgefragt und wollte von Euch nochmal eine Meinung hören: Ich habe einen Bürojob und sitze 8 Stunden am Tag am PC. Dadurch kommt es in den letzten Wochen immer häufiger vor, dass mein rechter Daumen und auch der Handballen einen stechenden Schmerz haben. Es gibt wohl da verschiedene Bandagen oder Orthesen und ich bin hier absoluter Laie in dem Gebiet. Auch hab ich schon erfahren, dass es bestimmte Hilfsmittel wie angepasste PC Mäuse oder Ballenschützer für die Tastatur geben soll. Ich würde jedoch lieber was auf Rezept holen wollen, bevor ich hier sinnlos in irgendwelche Technik investieren. Könnt Ihr mir da weiterhelfen?
  23. Hallo zusammen, ich bin Dajinder und Mitarbeiter des Exoprothesennetz.sh. Das Netzwerk hat sich mit dem Ziel gegründet, Menschen und Angehörigen, die von einer Amputation betroffen sind, zu unterstützen. Ich möchte euch mit diesem Beitrag die Internetseite vorschlagen und euch auch auf die Facebook-Seite aufmerksam machen. https://www.exoprothesennetz.sh/ https://www.facebook.com/Exopat/?modal=admin_todo_tour Facebook: @exopat Ich wünsch euch viel Spaß beim Stöbern. Nehmt über die Website und Facebook gern Kontakt zu uns auf. Beste Grüße Dajinder
  24. Mittlerweile konnte ich das Aerolink-System probieren. Der innere Teil des Liners wurde normal hochgerollt, der äußere über den Schaft gestülpt und erzeugte so das Vakuum. Nach wenigen Tagen sind die Liner an der Stelle, wo sie sich aufteilen, gerissen und ich musste mit Kniekappen gehen. Die Schwachstellen lagen direkt unter der Kniescheibe. Wenn der Stumpf länger ist, würde diese Hauptbelastungszone der Liner wahrscheinlich nicht so auftreten, da sie tiefer im Schaft läge und weniger Zugbelastung auf den Liner käme. Nun bin ich wieder bei meinem alten Pin-System gelandet, was mir die größte Bewegungsfreiheit ermöglicht, jedoch ist dann dieser ewige Zug am Liner... Hätte allerdings in der Sommerhitze keine Kniekappe gewollt. Mit Pinsystem kann ich mal schnell aus den Prothesen raus und die Stümpfe trocken legen.
  25. Ja, gibt es einfach mal hier https://www.svd-handwerk.de nach "Orthopädietechniker" suchen...
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen