• Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Ottobock feiert Geburtstag


    Ronny Krübel

    Auch wenn wir kein Geschenk für Ottobock persönlich überreicht haben, so möchten wir an dieser Stelle dennoch recht herzlich gratulieren. Vor einhundert Jahren - wohlbemerkt dass zu diesem zeitpunkt gerade mal die zivile Luftpost startete, ganz zu schweigen von E-Mails - gründete Otto Bock das Familienunternehmen Orthopädische Industrie GmbH (Vorläufer des Weltmarktführers Ottobock) in Berlin um mit seriengefertigten Prothesenpassteilen die Versorgung Kriegsversehrter zu verbessern.

    Im niedersächsischen Duderstadt südöstlich von Göttingen gelegen, wurde im historischen Rathaus ein Festakt mit Bundeskanzerlin Dr. Angela Merkel, Professor Hans Georg Näder sowie dem Ministerpräsidenten Stephan Weil und dem Bürgermeister von Duderstadt Wolfgang Nolte abgehalten. Dabei wurden durch Deutschlands Regierungsoberhaupt die Verdienste für die menschliche Mobilität dank des Unternehmens gewürdigt. Ottobock hat es demnach immer verstanden den technologischen Fortschritt der einhundertjährigen Familientradition stets für den Menschen anzuwenden. Diese Verantwortung sei ein Paradebeispiel für den deutschen Mittelstand, so Bundeskanzerlin Merkel weiter.

     

     

    bearbeitet von Ronny Krübel

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Recommended Comments

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Es können keine weiteren Kommentare erstellt werden