BiBi

Anwender
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Good

Über BiBi

  • Rang
    ist häufiger hier
  • Geburtstag 01.01.1970

Personal Information

  • Bist du Orthopädietechniker
    Nein
  1. Hallo, es gibt ja mittlerweile Teesorten für alle möglichen Anwendungsbereiche. Es würde mich interessieren, ob es auch gute Teesorten gibt, die schmerzlindern und vielleicht sogar gegen Rheuma ein wenig helfen? Wenn ja, kann man so etwas im Sanitätshaus finden oder muss man da woanders suchen?!
  2. Und wie sieht das eigentlich in Pflegeheimen aus. Bekommt die zu pflegende Person dort auch von der Krankenkasse einen Rollstuhl gestellt oder eben nicht. Müssen sich die Verwandten gar selbst den Rollstuhl leisten oder wird vielleicht durch das Pflegeheim ein solcher bereitgestellt?
  3. Hallo ihr, wie jedem von euch mittlerweile bekannt sein dürfte, verändert sich ja im nächsten Jahr der Krankenkassenbeitrag und steigt mal wieder hoch. Mir ist noch immer nicht ganz klar, wieso das so ist. Jedenfalls würde mich interessieren, ob sich dadurch auch bei den Hilfsmitteln / Bestimmungen etwas ändert oder ob alles beim alten bleibt?!
  4. Wenn eine pflegebedürftige Person einen Rollator erhält, aber die Wohnung oder das Haus nicht dafür ausgelegt ist oder manche Durchgänge zu eng sind ... gibt es dafür dann schmalere Rollatoren oder bekommt man dann andere Hilfsmittel - wer weiß dazu mehr?!
  5. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das im Alter schlechter sein soll als in jüngeren Jahren. Ich habe mir vor einiger Zeit auch einen Gymnastikball angeschafft, da ich viel von zu Hause aus arbeite und man dadurch wenigstens gleichzeitig was für seinen Rücken tun kann.
  6. Erfahrungen habe ich persönlich glücklicherweise noch keine sammeln können. Es gibt verschiedene Produkte. Ich habe gehört, dass es gute Einlagen von MoliMed geben soll. Dabei gibt es zum Beispiel für Männer spezielle Formen und ebenso für Frauen. Was bei starker Blasenschwäche aber hilft, da bin ich überfragt?!
  7. Hallo, es gibt ja eine recht große Auswahl an Elektrorollern für Menschen mit Gehbehinderungen oder die generell Probleme mit dem Gehen / Laufen haben. Was halten eigentlich die Experten hier von diesen doch recht teuren Geräten? Wird davon ein Teil auch von der Krankenkasse übernommen?
  8. Eine Frage dazu: Wenn der Versicherte noch zu Hause wohnt und ein Rollstuhl durch die Kasse übernommen wird... was aber wenn die Wohnung oder das Haus nicht rollstuhl-gerecht gebaut oder umgebaut wurde. Muss man solche Kosten dann selbst tragen?
  9. Hallo, vorallem interessant und wichtig wäre es auch zu wissen, ob die Rückenschmerzen denn chronisch sind oder ob ihr nur ab und zu Rückenschmerzen habt und diese behandeln möchtet. Es gibt sehr gute Lektüre zum Thema. Ich würde euch das Buch "Wenn der Rücken schmerzt - Schmerztherapie mit komplementären Pflegemethoden" empfehlen.
  10. BiBi

    Bandagen

    Hallo, ich habe seit einiger Zeit Probleme mit den Knien. Ich bin eher sehr sportlich und fühle mich dadurch natürlich eingeschränkt. Ich wollte mal fragen, ob man mit Hilfe von Bandagen eine Besserung der Knieprobleme erwirken kann oder ob das nichts bringt?!