Martin Brehm

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    49
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Good

Über Martin Brehm

  • Rang
    ist häufiger hier
  • Geburtstag 01.01.1970

Personal Information

  • Bist du Orthopädietechniker
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Martin Brehm

    Echelon Fuß

    Echelon macht einen sehr guten Eindruck. Patienten reden von einer Verbesserung von 25% gegenüber dem alten Fuss (alle anderen Faktoren gleich:Schaft/Aufbau) Und die ersten Myleg eindrücke sind auch gut. Ich denke Echelon unter einem Cleg wäre der Hammer...wenn man es dürfte. :-(
  2. Martin Brehm

    Schaftbau nach MRT

    Hat schon jemand Erfahrungn mit dieser Frima gesammelt? Bin über die Werbung gestolpert... http://www.pro-thesis.com/prothesis.html
  3. ja... mas mit siocx. wie immer: wichtig ist der passende probeschaft!
  4. Da weiss ja Össur mehr als wir hier draussen...
  5. Pohlig gibt Seminare in Silikontechnik?! Das wäre neu!
  6. Wird wohl der eigene Carbonfuss von medi sein, da ja jetzt Freedom die alten Füße selbst vertreibt... ...aber bei medi ist das ja immer so eine Sache mit eigenen Entwicklungen :-( (vergl. Knie)
  7. das Wichtigste ist und bleibt der passende Schaft und ein Techniker der mit Dir tüftelt bis es passt! Echelon am Berg klingt gut und dort Vorteile gegenüber der Carbonfederfüße! Unterdruck, flexible Stumpfeinbettungen, Pin alles möglich, je nach Stumpfverhältnisen!
  8. Martin Brehm

    Hypomochlion

    es bezeichnet den "Umlenkpunkt" unterhalb des Ohres in der Muskulatur!
  9. jep... und wenn du die kleinen kunden gezielt aussuch´st funktioniert es auch super.... ...aber einen urteilsspruch oä kennt niemand?
  10. Servus, gibt es Urteile oder grundsätzliches bezüglich der Kostenübernahme von SDOs? Gemeint ist S.P.I.O., GPS oder SDO... Kennt jemand etwas? Danke schonmal Martino
  11. hallo, viell hat er davon gelesen: http://www.tillmannbeuscher.com/files/091023_PM.pdf Ein ausführlicher Artikel darüber war ca vor einem Jahr in der OT. M.
  12. hat dein ot-ler schonmal versucht einen alten liner auf kontour des schaftes zuzuschneiden? so ca 2 cm obehalb des schaftrandes. man muss dabei sehr vorsichtig vorgehen und sich langsam rantasten, da durch die dehnung des langen liners sich beim abschneiden auf kontour die form ändert. schwer zu beschreiben! hast du schonmal liner plus kniekappe probiert? da gibt es eben auch sachen für kräftige oberschenkel.... mfg martino
  13. servus, also so eine pumpe kann das falsche schaftvolumen nicht kompensieren. aber erstmal wäre wichtig zu wissen, weche prothese du trägst (us/os)... grüße martino
  14. schau dir mal die firma müler in neuss an... meister müller ist ein hervorragender schaftbauer. viel erfolg m