hermalou

Techniker
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Good

Über hermalou

  • Rang
    ist häufiger hier
  • Geburtstag 23. Oktober

Personal Information

  • Wohnort
    Lingen
  • Bist du Orthopädietechniker
    Nein
  1. Ich habe gestern die Prothese wieder abgeholt. Die Statik wurde wieder überprüft anhand des Vergleichs mit der alten Prothese. Es wurde wieder der alte Fuß eingebaut. Alles scheint jetzt in Ordnung zu sein. Da ich aber über 6 Monate nur sehr eingeschränkt laufen konnte, hat wohl meine Muskulatur gelitten. Ich muß wohl einige Zeit warten, bis ich mich abschließend äußern kann. Wie gesagt habe ich solche Schwierigkeiten noch nie gehabt. Die "Werkstatt" werde ich nie wieder aufsuchen.
  2. Am Freitag wurde die neue Prothese und die alte abgeholt, um noch einmal die Statik zu überprüfen bzw. mit der alten zu vergleichen. Mittags wurde die alte Prothese zurückgebracht und der Überbringer sagte mir für die neue Prothese muß noch ein neues Teil bestellt werden. Seit dem habe ich nichts mehr gehört.
  3. Die Bilder befinden sich unter Community und ich hoffe. sie sagen etwas über die Statik aus. Freundliche Grüße
  4. Die Bilder stehen unter Community.
  5. Ich habe aber 2 Bilder eingestellt und meine dass sie über die Statik alles aussagen.
  6. An dem Fuß befinden sich keine Merkmale zur Größe usw. Er ist am 18.11. ausgetauscht worden und hat keine Zehen. Wahrscheinlich ein uraltes Modell, dessen Kosten auch noch meiner Krankenkasse berechnet wurden. Ich musste den Techniker wechseln weil der alte nicht mehr existiert. Die neue Prothese ist schon 6 Monate alt und nach wie vor Schrott.
  7. Ich habe heute zwei Bilder eingestellt und hoffe, dass sie angekommen sind. Meine Aktivitäten waren bisher Fahrradfahren viel Gehen und Gartenarbeit. Geht mit der alten Prothese nicht mehr so und mit der neuen sowieso nicht. Mein Gewicht ca. 85 kg. Habe seit einiger Zeit auch heftige Rückenschmerzen. Liegt wohl daran, dass meine Muskulatur erheblich reduziert ist.
  8. Ich habe eben 2 Fotos hochgeladen und hoffe, dass sie angekommen sind. Mein Gewicht ist ca. 85 kg. Meine Aktivitäten waren bisher mit dem Fahrrad fahren, viel gehen und Gartenarbeit. Das kann ich mit der alten Prothese nicht mehr so gut und mit der neuen sowieso nicht.
  9. Ein Foto kann ich zur Zeit nicht erstellen, da ich mit der Software für mein Handy, die ich heute installiert habe, noch nicht vertraut bin. Ich hoffe, das geht morgen. Den Fuss finde ich bei der Firma Otto Bock überhaupt nicht. Er ist ohne Zehen und hat unten 2 Schrauben.
  10. Nochmal schönen Dank. Mit der Werkstatt komme ich nicht weiter. Sie hat aufgrund Deiner Antwort die Statik überprüft. Dazu mußte ich mich gerade hinstellen, was ja kein Problem war, da ich mich zwischen zwei Handläufen befand und mich abstützen konnte. Dann wurden Lichtstrahlen eingesetzt. Später (18. Nov. ) wurde dann ein neuer Fuß angebracht, der das starke Abrollen mindern sollte. Hat auch nicht viel gebracht. Ich war schon ca. 8 mal in der Werkstatt. Ich kann nicht gerade stehen und das Gleichgewicht halten, da ich immer wieder nach hinten gleite. Bin schon mehrere Male rückwärts gefallen. Am 27.12. habe ich die Werkstatt angerufen und endgültige Klärung verlangt. Es sollte ein Rückruf in der Woche danach erfolgen, war aber nicht..Ich habe dann ein Fax geschickt (eMail haben die nicht). Dann kam ein Anruf mit der Aussage ich erhalte am 12.01. Nachricht wann ich am 13.01. abgeholt werden, da ich zur Zeit nicht mobil bin. Tatsächlich kam die Nachricht dass zur Zeit nichts unternommen werden kann (aus Zeitmangel) und ich Ende nächster Woche einen Termin vereinbaren soll und das die Statik überprüft werden soll, da ich die Meßmethode angezweifelt habe. Wo finde ich einen vereidigten Sachverständigen? Mein Wohnort 49808 Lingen. Oder gibt es einen übergeordneten Dachverband der Orthopädie Werkstätten, an den ich mich wenden kann? Ich habe mit meinen vorherigen Prothesen noch nie nennenswerte Probleme gehabt. Bitte helft mir.
  11. Danke für Deine Anregungen. Zur Zeit trage ich wieder die alte, 5 Jahre alte Prothese. Ich werde mich nächste Woche mit der Werkstatt in Verbindung setzen.
  12. Früher war im Fuss ein Gummiblock eingebaut, mit dem ich keine Schwierigkeiten hatte. Jetzt ist da ein Carbonfuß. Natürlich trage ich nicht immer die selben Schuhe. Falls ich bei jedem Schuh in die Werkstatt muß, kann ich mir lieber eine Prothese bei einem anderen Sanitätshaus auf eigene Kosten bestellen. Bei der Bestellung der jetzigen Prothese bin ich nicht darauf hingewiesen worden, was jetzt anders ist. Die Anfertigung sollte ca. 3 Wochen betragen. Nach 2 Monaten war die Prothese "fertig". Was soll ich jetzt machen? Meine Kranklenkasse kontaktieren, damit ein unabhängiger Gutachter seine Meinung abgibt? Ich weiß nicht mehr weiter.
  13. Sage mir bitte trotzdem wie ich das einstellen kann, Falls ich was falsch mache, ist das mein Risiko. Danke
  14. Ich habe seit ein paar Wochen eine neue Unterschenkelprothese mit der ich nicht klar komme. Beim Gehen muß ich einen großen Widerstand überwinden und beim Abrollen falle ich fast, besonders wenn das Gelände leicht abschüssig ist. Wie kann ich oberhalb des Fusses die vier Schrauben einstellen, ob ein optimales Ergebnis zu erzielen. Mehrere Besuche in der Werkstatt brachten nicht den gewünschten Erfolg. Ich bin seit dem 11. Lebensjahr amputiert und jetzt 69 Jahre alt. Solche Schwierigkeiten habe ich noch nie gehabt. Wer kann mir helfen?