freeride76

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Good

Über freeride76

  • Rang
    ist neu hier

Personal Information

  • Bist du Orthopädietechniker
    Nein
  1. Hallo Kollegen, ich hätte mal eine grundsätzliche Frage ans Forum. Irgendwie scheint der OT Markt leergefegt zu sein. Es scheint wohl wirklich schwierig zu sein geeignetes Personal zu finden. Wir suchen schon seit 1,5 Jahren einfach nur einen OT Techniker und finden Niemanden, bzw. die Bewerbungen sind extrem rar. Ok, wir sind eine kleine Firma auf dem Land, aber doch steht bei uns das Handwerk im Vordergrund. Also kaum Schachtelorthopädie. Also schon interessante Arbeit. Wie geht es Euch. Seht Ihr auch diesen Trend? Schnappen uns die großen Firmen die Fachkräfte weg? Oder fehlt wirklich der Nachwuchs? Gruß, Stefan
  2. Hallo, hat jemand schon mal eine Hensinger head Support Orthese abgegeben. Es ist wohl sehr schwer diese auf dem deutschen Markt zu bekommen und und bei der Kasse durchzubringen. Freu mich über Antworten. Gruß, Stefan
  3. freeride76

    Orthese im Sicherheitsschuhen

    Hallo mac-funky, zusammen mit unserem Schuhtechniker haben wir für die Toe off eine Lösung gefunden. es handelt sich um einen Schuh der Marke Hauf. - es muss der Abstand zur Stahlkappe eingehalten werden(hier bin ich skeptisch, die Toe off ist zwar dünn, aber der Zehenhub?) - Der Hauf schuh leitet den Strom über den Schaft ab und nicht über die Einlage, also auch kein Problem - Die Dämpfung des Schuhs erfolgt über die Außensohle und nicht über die Einlage. Bleibt immer eine individuelle Entscheidung. Gruß, Stefan
  4. Hallo, wir suchen für unsere OT Werkstatt eine Orthopädietechnkerin oder einen Orthopädietechniker. Das Hauptätigkeitsfeld befasst sich mit der Anfertigung von Orthesen für Kinder und Erwachsene. Da wir an eine große Behinderteneinrichtung angegliedert sind, arbeiten wir hauptsächlich im neurologischen Bereich. Auch würden wir uns für Berufsanfänger freuen. Wir erwarten: - Erfahrungen in der Herstellung und Anpassung von Orthesen - Teamfähigkeit - Flexibilität, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein Wir bieten: - Einen abwechslungsreichen und zukunftssicheren Arbeitsplatz - Eine vielseitige Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbständigkeit - Ein angenehmes und vertrauensvolles Betriebsklima - Leistungsgerechte Vergütung und berufsbegleitende Fortbildungen Möchten Sie unser sympathisches Team unterstützen? Dann würden wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung sehr freuen! Sanitätshaus Ursberg z.Hd. Stefan Busl Ursberger Str. 26a 86470 Thannhausen 08281/799530 gern auch per mail: sbusl.sh@ursberg.de www.sanitaetshaus-ursberg.de S.Busl
  5. Hallo Forum, ein heikles Thema, welches in der Schuhtechnik schon ziemlich gut abgehandelt wird. Ich setzte einfach die Inhalte der BGR 191 vorraus. Aber wie verhält man sich, wenn der Patient Sicherheitsschuhe tragen muss und eine Toe off Schiene bekommen soll?? - Strom ableiten - Dämpfung - Abstand Stahlkappe - Sprengung Habt Ihr euch schon mal mit dem Problem beschäftigt?? Basko war mit der Fragestellung etwas überfordert. Aber es besteht ja grundsätzlich ein großese Problem bei einer Veränderung des Sicherheitsschuhes. Gruß, Stefan