Lobi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Good

Über Lobi

  • Rang
    ist neu hier

Personal Information

  • Bist du Orthopädietechniker
    Nein
  1. Meine Frau ist seit Mai 2007 rechts OS Amputiert. Nach 6 Jahren C-Leg war die Folge Versorgung das Genium. Da Sie erst 53 Jahre jung ist und in der Woche 3- 5 mal ins Fitnessstudio geht dabei ca. wöchentlich 250 km auf dem Spinning Rad verbringt, gab es schon genug Probleme mit dem C-Leg. Das Genium ist aber leider noch anfälliger, das erste wurde nach der 4ten Reparatur nach 8 Monaten auf Garantie getauscht. Aber auch das neue ist im regel mäßigen Rhythmus von ca. 2-3 Monaten im Kundendienst. Macht also nicht wirklich Spaß. Wer ist den ähnlich sportlich unterwegs und trägt kein Genium, sondern was anderes gibt ja schließlich nicht nur Otto Bock. Bevor die Frage aufkommt, Sie stellt das Gelenk auf Freilauf, wird trotzdem sehr heiß. Ist bei einer Hydraulik auch normal. Die Defekte sind fast immer unterschiedlich, von undichter Hydraulik, über Ausfall der Elektronik über defekten Lagesensor usw. Vielleicht hat Sie ja auch ein Rosenmontags Gelenk erwischt, aber 2 bzw. 3 mal hintereinander wäre schon viel Pech. Das zweite Problem ist die Fernbedienung, die hat leider unser Labrador zum Spielen benutzt, hat sie nicht wirklich ausgehalten, da das Teil ja richtig teuer ist, haben wir die App auf dem Tablet und dem Smartphone installiert, funktioniert auch. Nur praktisch ist es nicht das Smartphone oder Tablet im Studio mitzunehmen, wo legt man es ab? War die Fernbedienung schon immer im Weg. Wippen ist keine Alternative, nimmt das Genium relativ übel wenn man Body Pump oder Ähnliches macht. Ist nicht wirklich lustig mit der Langhantel auf der Schulter auf die Nase zu fliegen, weil das Gelenk in den Freilauf schaltet. Auf die Nachfrage bei Bock, ob es die App nicht vielleicht abgespeckt für die Fitnessuhr gibt, (die hat man am Handgelenk und die meisten von den Dingern haben Bluetooth) dies ist aber leider uninteressant, da ja Fitnessuhren eine Weltneuheit sind und der Aufwand viel zu groß ist. Grüße Lothar