Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ottobock prothetik'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • News
  • Pressemitteilungen
  • Technische Informationen
  • Tipps
  • Artikel

Kategorien

  • Begriffe der technischen Orthopädie
  • Fachbeiträge
  • Medizinische Fachbegriffe
  • Verschiedenes

Forum

  • otworld.de - Orthopädietechnik, Rehatechnik, Sanitätshaus
    • Admin Notes...
  • Patienten- und Anwender-Teil
    • Prothesen, Orthesen und Bandagen
    • Rehabilitationshilfsmittel
    • Pflege und Sanitätshaus
  • Bereich für Fachleute (Orthopädietchniker, Rehatechniker etc.)
    • Orthopädie-Technik
    • Reha-Technik
    • Sanitätshaus
    • Homecare und Pflege
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Tipps & Tricks / FAQ
    • FAQ´s
    • Tipps, Tricks, technische Informationen
  • CMS-Kommentare

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Über mich


Wohnort


Biografie


Interessen


Beruf


Homepage


Icq


Aim


Yahoo


Msn


Skype

2 Ergebnisse gefunden

  1. Auch wenn wir kein Geschenk für Ottobock persönlich überreicht haben, so möchten wir an dieser Stelle dennoch recht herzlich gratulieren. Vor einhundert Jahren - wohlbemerkt dass zu diesem zeitpunkt gerade mal die zivile Luftpost startete, ganz zu schweigen von E-Mails - gründete Otto Bock das Familienunternehmen Orthopädische Industrie GmbH (Vorläufer des Weltmarktführers Ottobock) in Berlin um mit seriengefertigten Prothesenpassteilen die Versorgung Kriegsversehrter zu verbessern. Im niedersächsischen Duderstadt südöstlich von Göttingen gelegen, wurde im historischen Rathaus ein Festakt mit Bundeskanzerlin Dr. Angela Merkel, Professor Hans Georg Näder sowie dem Ministerpräsidenten Stephan Weil und dem Bürgermeister von Duderstadt Wolfgang Nolte abgehalten. Dabei wurden durch Deutschlands Regierungsoberhaupt die Verdienste für die menschliche Mobilität dank des Unternehmens gewürdigt. Ottobock hat es demnach immer verstanden den technologischen Fortschritt der einhundertjährigen Familientradition stets für den Menschen anzuwenden. Diese Verantwortung sei ein Paradebeispiel für den deutschen Mittelstand, so Bundeskanzerlin Merkel weiter.
  2. Ottobock hat durch die Übernahme von Freedom Innovations seinen Marktanteil in den USA gestärkt und eine attraktive Lücke im Produktportfolio geschlossen. Somit baut der niedersächsische Weltmarktführer in der technischen Orthopädie seine Spitzenposition in der Prothetik weiter aus. Freedom Innovations gehörte dem Private-Equity-Unternehmen Health Evolution Partners (HEP) und wurde von der Otto Bock HealthCare GmbH übernommen. Die Unterzeichnung eines verbindlichen Kaufvertrags erfolgte am 22. September im kalifornischen Irvine. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Otto Bock HealthCare GmbH Prof. Hans Georg Näder äußert sich wie folgt: Freedom Innovations und Ottobock verbindet die Leidenschaft für innovative Lösungen, Quality for Life und Mobilität. In der Prothetik befindet sich Freedom Innovations in den USA auf Platz 3. Drei Viertel des Umsatzes erwirtschaftet das kalifornische Unternehmen in Nordamerika. International beschäftigt das Unternehmen mehr als 150 Mitarbeiter. In den Niederlanden in Enschede befindet sich die europäische Zentrale. Mayard C. Carkhuff, der neu berufene Chairman von Freedom Innovations äußert sich folgendermaßen: Der neue CEO wird Dave Reissfelder, der bisher die Ottobock Tochter BionX in Boston geführt hat, und folgendes sagt: Zum 22. September hat Ottobock das Unternehmen samt allen Standorten und Mitarbeitern übernommen. Die bereits etablierte Marke Freedom Innovations wird weiter genutzt. Mit dem "Simultaneous signing & closing", das stattgefunden hat, sind bereits die kartellrechtlichen Fragen geklärt. Die Einzelheiten des Kaufvertrags unterliegen der Vertraulichkeit. Ottobock verfolgt eine dynamische Wachstumsstrategie mit der Roadmap 22. Gemeinsam mit dem schwedischen Partner EQT, der 20 Prozent an der Otto Bock HealthCare GmbH hält, arbeitet die Eigentümerfamilie Näder daran, das Unternehmen noch agiler und nachhaltiger zu machen. Die Otto Bock Holding GmbH & Co. KG gehört zu 100 Prozent der Familie Näder. Die Holding hält 80 Prozent der Otto Bock HealthCare GmbH. Zum Abschluss sagt Prof. Näder: Amy Purdy Die US-Sportlerin Amy Purdy nutzt Prothesen von Freedom Innovations zum Tanzen und Snowboarden. Hier tanzt sie während der Eröffnungszeremonie der Paralympischen Spiele in Rio 2016. Credit: Getty Images Kinterra Innovative Prothesenfüße von Freedom: Der Kinterra mit hydraulischem Knöchel unterstützt das natürliche Gangbild maßgeblich. Credit: Ottobock