OmBa

Aero Link - Erfahrung?

Recommended Posts

Hallo!

Hat jemand von euch schon Aero Link erfahrungen machen können?

Wenn ja, was haltet ihr davon?

Der Vorteil zu z.B. Harmony liegt m.E. in der großen Beweglichkeit des Patienten. Die Kniekappe stört doch häufig bei flektiertem Knie.

So sollte doch Sport (sicher genug?) und Autofahren weniger Probleme bereiten?

Gruß,

OmBa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.... scheint sich in Grenzen zu halten.. das ist auch mein Eindruck im Markt.

Wenn das was ohne Kniekappe machen möchtest, wieso nicht mit SealIn ?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Deine Einschätzung.

Ja Seal-In passt ja eh gut.

Mich hatte eben gewundert, worin der "entscheidende" Vorteil liegen soll. Denn m.E. ist der Pin vom Aero-Link ja wieder einen halben Schritt zurück. (Nur einen halben, da er nichtmehr so elementar beim Aufbau stört, durch die andere Bauweise.)

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ... Material ist meines Erachtens nicht der einzige Unterschied ... Unterdruck & Pin gegen Unterdruck ... das anziehen bei aero link scheint aufwändiger ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo oOrthoOo,warum hast Du bedenken bei dem AeroLink System?? Welche Fragen hast Du den? Ich habe bereits mehrere Versorgungen gemacht und kann Dir evt. etwas helfen. Übrigens ist der entscheidene Unterschied zu anderen Unterdrucksystemen der,das man beim AeroLink die gesamte Stumpffläche für den Unterdruck heranziehen(abgesehen vom Harmony Schaft) kann und auch sollte,also bis an den Patellasehnenansatz. Der Pin mit dem integriertem Ausstoßventil ist nötig weil der Unterdruck im inneren Schaft generiert wird und die Dichtlippe ebenso im inneren liegt,daher ist es zwingend notwendig eine einfache und vorallem schnelle lösbare Verbindung zu haben. Da ist der Pin eben genial....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo oOrthoOo,warum hast Du bedenken bei dem AeroLink System??

entschuldige die späte Antwort; das was abschreckt, war die Vielschichtigkeit vom System, inzwischen haben wir aber auch einen ersten Kandidaten in der Versorgung und der erste Eindruck ist ein recht guter. Wir hatten glücklicherweise keine Probleme mit der Genehmigung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
entschuldige die späte Antwort; das was abschreckt, war die Vielschichtigkeit vom System, inzwischen haben wir aber auch einen ersten Kandidaten in der Versorgung und der erste Eindruck ist ein recht guter. Wir hatten glücklicherweise keine Probleme mit der Genehmigung!

Da geht es Dir wie den meisten von uns, anfänglich sieht das System komplex aus. Nach meiner Erfahrung verschwindet dieser Eindruck wenn man die erste / zweite Versorgung selber gemacht hat. Dann merkt man schnell das es nur etwas andere Abläufe sind als sonst. Bisher habe auch ich keine Probleme bei der Genehmigung gehabt, habe bereits 8 Versorgungen gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden