hansharz2

US -sportprothese zum radfahren

Recommended Posts

hallo

ich habe einen Patienten mit einem sehr langen unterschenkel stumpf, den wir mit einem weichwandtrichter versorgt haben. Er benutzt die prothese auch zum radfahren, derzeit mit Radschuhen und Klickpedalen.

Er will jetzt eine prothese, die direkt, also ohne prothesenfuss oder schuh, mit den klickpedalen verbunden werden soll.

Habt ihr erfahrung zur positionierung der klickaufname,d.H wird die alte position des klickaufname beibehalten (also nahe an der fusspitze) oder kann man auch die aufname eher in der Aufbaulineie positionieren, um das kippmoment auf den stupf zu reduzieren?

P.S:angeblich gab es mal einen Beitrag in der "OT" zu dem thema, hat den vieleicht jemand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kann man auch die aufname eher in der Aufbaulineie positionieren, um das kippmoment auf den stupf zu reduzieren?

Halte ich nicht für die beste Idee, da Du damit den Hebelarm veränderst und auch die Symmetrie beim Kurbeln ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.