Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Nilo

Pflegebetten ?

Recommended Posts

Hallo,

wobei handelt es sich eigentlich bei den Pflegebetten? Wo ist der Unterschied zu einem "normalen" Bett. Hat so ein Pflegebett spezielle Ausstattungsmerkmale, die es leicher machen, einen Pflegebedürftigen zu pflegen? Wer übernimmt die Kosten für so ein Bett?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ein Pflegebett zeichnet sich durch folgende Aspekte aus:

-Einzelplatz 90x200 cm (auch länger möglich)

-immer Rollbar gelagert zum schnellen Bewegen in der Einrichtung(manuell/elektrisch feststellbar)

-elektrisch/manuell verstellbares Kopf und Fußteil

-Horizontal elektrisch anheb- und senkbar

-beidseits Bettgitter

Dazu gibt es noch sehr viele kleine Besonderheiten in denen sich die Hersteller unterscheiden. Wenn der Hausarzt ein Pflegebett verordnet, wird diese von der Krankenkasse geprüft und bei Genehmigung von dem Sanihaus welches einen Vertrag mit dieser Kasse hat ausgeliefert. Man kann jedoch auch selbst ein solches anmieten oder kaufen. Hier kann man auch ruhig bei einem bekannten Auktionshaus mal nachsehen! Dort immer nochmal einen E-Check machen lassen, das sollte übrigens immer, auch zu Hause, einmal im Jahr gemacht werden von einem Zertifizierten Unternehmen (Sanihaus kennt solche)

Der Preis für eine Neu-Anschaffung variiert stark je nach Hersteller und Ausstattung, jedoch gibt es schon vernünftige Modelle ab ca. 2000 €, zum mieten ab ca. 30 € je Monat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen